Amlou (süßer Marokkanischer Brotaufstrich)

Arganöl wird auch das flüssige Gold Marokkos genannt. Es wird aus den Früchten des Arganbaumes gewonnen.

Arganöl gilt als eines der wertvollsten Nahrungsmittel der Welt und enthält 20 % gesättigte Fettsäuren. Mit seinem hohem Anteil an Vitamin E stärkt er das Immunsystem. In der Küche vielseitig verwendbar, soll es angeblich auch ein Anti-Aging Effekt haben. Also, wenn mal was auf die Finger kommt, nicht abwaschen sondern im Gesicht verteilen.

Amlou muss nicht in Kühlschrank gelagert werden, hält sich im gut verschlossenem Glas mindestens 2 Wochen. Wenn die Konsistenz etwas eindickt, kann man es mit Arganöl auffüllen. Lecker aufs Brot, oder zum Joghurt zugeben.

Zutaten

  • Mandeln - 200 g
  • Arganöl - 150 ml
  • Honig - 4 EL

Zubereitung

Mandeln in einer Pfanne trocken rösten. Die Mandeln in einem Mixer fein mahlen. Diese in eine Schüssel mit Arganöl zugeben, dabei mit einem Schneebesen rühren, jetzt kommt der Honig rein, umrühren, fertig.

Vorschau: amlou-770x460
Vorschau: amlou2-770x460