Jetzt im Herbst gibt es wieder leckeren Kürbis im Überfluss. Also höchste Zeit für einen saftigen Kürbis-Mandel-Kuchen im Glas.

Zutaten

  • Eier - 3 Stück
  • Rohrohrzucker - 120 g
  • Salz - 1 Prise
  • Zimt - 1/2 TL
  • Vanilleextrakt - 1 TL
  • Kürbisfleisch (Hokkaido), geraspelt - 400 g
  • gemahlene Mandeln - 100 g
  • gemahlene Erdmandeln - 50 g
  • Dinkelmehl - 150 g
  • Backpulver - 2 TL
  • Puderzucker

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (ober-/Unterhitze) vorheizen.

Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker, Salz, Zimt und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Den Kürbis grob raspeln und mit den Mandeln vermischen. Mehl und Backpulver mischen und zu dem Kürbis-Mandel-Gemisch geben und zuletzt die Eigelbmasse unterziehen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig mischen.

WECK-Gläser Sturzform in 290 ml einfetten und zur Hälfte mit dem Teig füallen.

In der Zwischenzeit Wasser für das Wasserbad erhitzen. Die gefüllten Gläser in eine große ofenfeste Form stellen. Die Form mit dem kochenden Wasser 2 cm füllen. Die Form mit den Gläsern auf der mittleren Schiene 35-45 Minuten backen. Ich empfehle hier eine Garprobe mit Hilfe eines Holzstäbchens.

Dann die Gläser herausnehmen und sofort mit Gummiring, Deckel und Klammern verschließen. Auskühlen lassen.

Zum Garnieren kann man den Kuchen dann noch mit etwas Puderzucker bestreuen.

Die Menge reicht für ca. 8 WECK-Gläser à 290 ml.

Vorschau: kuerbismandel03
Vorschau: kuerbismandel04
Vorschau: kuerbismandel02
Passende Artikel
WECK Sturzglas 900 WECK Glas Sturzform hoch mit Glasdeckel 1/5 l (290ml)
6
Stück im Karton (7,80 € / Karton)
1.30 €/Stück