Schüchterne Versuchung – Tiramisu mit roter Grütze

Tags: Dessert

Zutaten

  • Löffelbiskuits - 50 g
  • Schlagsahne - 200 ml
  • Mascarpone - 125 g
  • Naturjohurt - 150 g
  • Rohrohrzucker - 1 EL
  • Bourbon-Vanillezucker - 1/2 Pack.
  • Rote Grütze - 250 g
  • Süße Kokoschips - nach Belieben

Zubereitung

Wenn Sie mal mit einem fruchtigen Tiramisu Eindruck schinden wollen, haben wir hier eine tolle Idee. Diese süße Nachspeise ist im Handumdrehen vorbereitet und sieht in den kleinen bauchigen Tulpengläsern von Weck auf dem Tisch besonders dekorativ aus.

Die Löffelbiskuits grob brechen und den Boden der WECK-Gläser damit auslegen.

Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.

Die Creme auf den Biskuits verteilen und glatt streichen.

Als Abschluss die rote Grütze darauf verteilen und mit den Kokoschips dekorieren.

Man kann statt den Kokoschips auch weiße, geriebene Schokolade darüber streuen.

Ca. 6 Stunden bzw. über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann genießen.  Aber Vorsicht Suchtgefahr

Vorschau: schuechterne_02
Vorschau: schuechterne_03
Vorschau: schuechterne_04
Passende Artikel
- WECK Glas Mini-Tulpenform mit Glasdeckel 220ml
12
Stück im Karton (11,80 € / Karton)
0.98 €/Stück